Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sorgearbeit in der Krise

03.11 • 19:0021:30

Web-Seminar mit Mia Smettan und Frauke Linne

In der Pandemie sind die Stimmen all derer sichtbarer geworden, die unser System am Laufen halten: Für pflegendes Personal wurde geklatscht. Die Doppelbelastung von Personen mit Kindern aufgrund von geschlossenen Bildungseinrichtungen ist sichtbar geworden. Es sind vor allem Frauen, die zurückstecken und die zusätzliche Care-Arbeit neben ihrer Erwerbsarbeit auffangen.

Doch diese Sichtbarmachung beschreibt die Zementierung von Ungleichheiten, die bereits vor der Pandemie Alltag vieler Menschen war. Positive Veränderung, wie eine Umverteilung von Sorge-Arbeit oder materielle Aufwertung von Pflegeberufen, bleiben neben kleineren Pflegebonis aus. Im Web-Seminar schauen wir auf die Ursachen für die ungleiche Verteilung von Care-Arbeit. Ebenso schauen wir auf Alternativen und Forderungen von Feminist*innen und Care-Aktivist*innen, die sich seit Jahren für eine Wirtschaft und Gesellschaft einsetzen, wo Sorgearbeit im Zentrum steht.

Mia Smettan arbeitet im Rahmen des Konzeptwerks zu feministischen und kapitalismuskritischen Themen, organisiert dazu Veranstaltungen und gibt Workshops. Neben der Arbeit für das Konzeptwerk zerbricht sie sich den Kopf über feministische Bewegungen und Identitätspolitik und diskutiert gern über utopischen Science-Fiction.

Frauke Linne Frauke sorgt im Fundraising-Team des Konzeptwerk für die nötigen finanziellen Mittel, um den gesellschaftliche Wandel voranzutreiben. Sie ist feministisch aktiv und setzt sich dabei vor allem gern für die Aufwertung von Care-Arbeit ein oder diskutiert über aktuelles Hiphop- und Popgeschehen.

Die Zugangsdaten zum Web-Seminar via Zoom werden nach einer formlosen namentlichen Anmeldung an Anmeldung@fight4solidarity.de am Vortag der Veranstaltung versendet.  Weitere Infos zu den Anmelde- und Teilnahmebedingungen finden sich hier.

Details

Datum:
03.11
Zeit:
19:00 – 21:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

online

Art der Veranstaltung

Web-Seminar